DATENSCHUTZRICHTLINIE

 

 

Datenschutzrichtlinie zur Nutzung der Website

Präambel
Das Unternehmen unter dem Namen Seajets Seajet II NE (nachstehend die „Firma“ oder „wir“) nimmt die Privatsphäre der Nutzer sehr ernst und verpflichtet sich, das geltende Recht [die Verordnung (EU) 2016/679 - nachstehend die „DSGVO“] vollständig einzuhalten.

Dieses Dokument („Datenschutzrichtlinie“) enthält Informationen zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten, die vom Unternehmen über diese Website erfasst werden („Website“) und stellt eine Bekanntmachung an die betroffenen Personen gemäß Artikel 13 der DSGVO-Verordnung dar.

Die Daten, die wir verarbeiten
Die folgenden Daten, die verarbeitet werden können, sind die üblichen persönlichen Daten, die Sie gegebenenfalls angeben, wenn Sie die Funktionen der Website verwenden, einschließlich der Browserdaten oder der auf der Website angebotenen Serviceanfragen (z. B. bei der Registrierung in eingeschränkten Bereichen), außerdem werden die Daten verarbeitet, die Sie bei Wettbewerben und andere Initiativen, die sich auf der Website befinden, angeben, die für die Verwendung von Anwendungen, bei Informationsanfragen und Berichten, die ebenfalls über Kommunikationsformulare übermittelt werden, usw.) gesammelt werden und sowohl die Daten die über Cookies gesammelt werden, wie in der Cookie-Richtlinie beschrieben.

Zweck und Art der Datenverarbeitung
Das Unternehmen kann Ihre üblichen personenbezogenen Daten verarbeiten, um sicherzustellen, dass Sie die verfügbaren Dienste und Funktionen nutzen können und um deren Leistung zu optimieren, um statistische Daten über die Verwendung der Website zu erstellen, um Anfragen und Berichte zu verwalten und um Ihre Registrierung in allen Bereichen und eventuell Initiativen in eingeschränkten Bereichen, die gegebenenfalls auf der Website existieren, verwalten zu können.

Darüber hinaus können Ihre üblichen personenbezogenen Daten mit Ihrer optionalen Einwilligung auch in offiziellen Veröffentlichungen des Unternehmens (wie im Newsletter) oder in der Werbung (Marketing) verwendet werden, d.h. im Zusammenhang mit dem Versand von Werbematerial und/oder für die geschäftliche Kommunikation in Bezug auf Dienstleistungen (z.B. per Post, telefonisch, usw.) oder über automatisierte Mittel (z. B. Internetkommunikation, Fax, E-Mail, SMS, mobile Apps für Smartphones und Tablets, Social Media-Konten wie Facebook oder Twitter usw.). Alle Ihre Daten werden auf geeignete Weise verarbeitet, um absolute Sicherheit und Vertraulichkeit zu gewährleisten.

Browser-Daten
Wenn Sie die Website einfach besuchen (d.h. ohne eine Nachricht zu übermitteln oder die verfügbaren Dienste/Funktionen zu verwenden), beschränkt sich die Verarbeitung Ihrer Daten auf die Browser-Daten, d.h. die Daten, die an die Website gesendet werden, um den Betrieb der Website auf den Computern, auf denen sie aufgerufen wird, möglich zu machen, sowohl als auch für die Internetprotokolle. Diese Kategorie umfasst beispielsweise IP-Adressen oder Computerdomänen, die zum Besuchen der Site verwendet werden, sowie andere Parameter, die sich auf das Betriebssystem beziehen, das für die Verknüpfung mit der Site verwendet wird. Vorbehaltlich dieser Bestimmungen und der Bestimmungen der Cookie-Richtlinie werden die oben beschriebenen Browser-Daten gemäß den gesetzlichen Bestimmungen nur temporär gespeichert.

Links zu anderen Seiten
Diese Datenschutzrichtlinie gilt nur für die oben genannte Website. Obwohl die Website Links zu anderen Websites enthalten kann (bekannt als Websites von Drittanbietern), informieren wir Sie, dass das Unternehmen keinen Zugriff auf Cookie-Tracking, Web Beacons oder andere Benutzer-Tracking-Technologien hat, die auf Websites von Drittanbietern aktiv sein können, auch nicht auf den Inhalt und das Material, das durch diese zur Verfügung gestellt wird, oder die Methoden zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten. Aus diesem Grund lehnt das Unternehmen ausdrücklich jegliche Verantwortung bezüglich solcher Angelegenheiten ab.

Dauer und Art der Datenspeicherung
Die vom Unternehmen verwendeten Programme werden so erstellt, dass die Verwendung der personenbezogenen Daten und die Identifikationsdaten minimiert wird. Diese Daten werden nur in dem Umfang verarbeitet, der zur Erreichung der in dieser Richtlinie angegebenen Zwecke erforderlich ist, und werden so lange gespeichert, wie dies für die Erreichung der spezifischen Zwecke unbedingt erforderlich ist.

Personen, die Zugriff auf die Daten haben
Personen, die zu folgenden Kategorien gehören, sind berechtigt, Benutzerdaten zu verarbeiten: technisches und administratives Personal sowie andere Mitarbeiter, die die Daten zur Erfüllung ihrer Aufgaben bearbeiten müssen.

In Bezug auf die Übermittlung von Daten außerhalb der EU, auch in Länder, deren Gesetze nicht das gleiche Datenschutzniveau gewährleisten wie das des EU-Rechts, teilt der Verarbeitungsbeauftragte mit, dass die Übermittlung in jedem Fall gemäß den von der DSGVO zugelassenen Methoden erfolgt, beispielsweise auf der Grundlage der Zustimmung der Nutzer, auf der Grundlage der von der Europäischen Kommission genehmigten Standardvertragsklauseln, indem Parteien ausgewählt werden, die an internationalen Programmen für den freien Datenverkehr teilnehmen oder die in Ländern umgesetzt werden, die von der Europäischen Kommission als sicher eingeschätzt werden.

Ihre Rechte
Sie können jederzeit die in Artikeln 15-22 der DSGVO eingeräumten Rechte ausüben, einschließlich des Rechts, das Bestehen personenbezogener Daten, die sich auf Sie beziehen, zu bestätigen, ihren Inhalt, ihre Quelle, ihre Richtigkeit und ihren Standort zu überprüfen (auch in Bezug auf Drittländer), eine Kopie der Daten zu verlangen, eine Korrektur anzufordern, und in den gesetzlich vorgesehenen Fällen ihre Verarbeitung einzuschränken, sie zu löschen oder jegliche direkte Kommunikationsaktivitäten abzulehnen. Ebenso können Sie Ihre Einwilligung jederzeit widerrufen und/oder Kommentare zu bestimmten Fragen in Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten abgeben, die Sie in Ihrer Beziehung zum Unternehmen als unrichtig oder ungerechtfertigt ansehen oder eine Beschwerde bei der Datenschutzbehörde einreichen. Sie können sich an den Verantwortlichen (dpo@seajets.gr) und/oder an den DSB unter den oben genannten Adressen wenden, um jeglichen Anspruch bezüglich der Verarbeitung personenbezogener Daten vom Unternehmen geltend zu machen, um Ihre gesetzlichen Rechte auszuüben und um eine aktuelle Liste der Parteien zu erhalten, die Zugriff auf Ihre Daten haben.